Home
Wer sind wir?
Termine
Gruppen
Minis & Maxis
Bibel im Gespräch
Hauskreise
Frauenfrühstück
Links
Kontakt / Impressum

Minis und Maxis

"Herzlich willkommen – Vorhang auf für klein und groß!" - so heißt der Refrain eines unserer Lieblingslieder im Kindergottesdienst. Und genau das ist auch das Motto, wenn wir uns jeden Sonntag in der Kinderstunde treffen: Alle Kids dürfen rein, niemand muss draußen bleiben!

Wir rätseln und basteln gemeinsam, spielen und singen, erleben biblische Geschichten hautnah, lachen zusammen, backen oder kochen sogar manchmal.

Damit sich dabei niemand zu jung oder zu alt fühlen muss, teilen wir uns jeden Sonntag in zwei Altersgruppen auf: "Minis" (die ganz Kleinen zwischen 3 und 7 Jahren) und "Maxis" (die Großen unter den Kleinen zwischen 8 und 12 Jahren).

Natürlich heißt es bei uns auch "Vorhang auf – für Jesus!" Denn in den Spielen und Geschichten entdecken wir zusammen, wie klasse und spannend es ist, Jesus zum Freund zu haben. Besonders aufregend wird es, wenn "Projekte" angesagt sind. Die dauern meistens drei bis vier Wochen und haben es in sich. Wir beschäftigen uns dann mit einem Thema und lernen dabei andere Menschen, fremde Länder, Neues aus längst vergessenen Zeiten oder Unglaubliches aus der Natur kennen.

Das Ganze ist natürlich keine trockene Angelegenheit, sondern wir haben jede Menge Spaß mit vielen Bildern, Spielen, Liedern, Texten, Kochrezepten, Bastelideen, Rätseln und so weiter. Neben diesem normalen Kindergottesdienst, der bei uns alles andere als "normal" ist, gibt es noch jede Menge Highlights im Jahr. Familiengottesdienste, bei denen die Mitarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes die Puppen tanzen lassen oder Gottesdienste, in denen wir selbst das Heft in die Hand nehmen und Geld für gute Zwecke sammeln, etwa für Straßenkinder in Brasilien.

Im Sommer gibt es den absoluten Höhepunkt für Kids und Mitarbeiter:

Beim "Laupfrosch"-Ferienprogramm verkleiden wir uns jedes Jahr und verwandeln unser Gemeindehaus für einige Tage in ein Gallierdorf, eine Ritterburg, einen ägyptischen Pharaonenpalast oder das israelische Dörfchen Kana. Die Laupfrosch-Tage sind immer ein super-spannendes Ereignis, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Ach ja, das Wichtigste hätten wir beinahe vergessen: uns! Wir sind ungefähr 25 Mädchen und Jungen, die gerne lachen, herumalbern, fröhlich sind, Mitarbeiter ärgern, zusammen basteln, ... Und natürlich freuen wir uns über viele neue Freunde! Also: Wenn du Lust bekommen hast, die Minis und Maxis kennen zu lernen, komm doch einfach am Sonntag um 10 Uhr in unsere Gemeinde.

 

Kontakt: Marit Sahm                kinder@efg-laupheim.de